Goldpreisentwicklung


Aktueller Goldpreis: Wie sich der Goldkurs entwickelt

Der aktuelle Goldpreis – und damit auch die Goldpreisentwicklung – ist von vielen verschiedenen Marktdaten abhängig. Dazu gehören Angebot und Nachfrage, der Kurs des US-Dollars oder der aktuelle Ölpreis. Aber auch Staatsfonds oder Notenbanken – vor allem aus Russland, China, Indien oder Saudi-Arabien – tragen im Wesentlichen zur Goldpreisentwicklung bei, wenn sie zum Beispiel das Gold in ihren Reserven horten.

Die Entwicklung des aktuellen Goldpreises ist von vielen Faktoren abhängig

Bereits zu Beginn des 3. Jahrhunderts vor Christus wurden in Ägypten und im Alten Orient Metalle und Gold als Zahlungsmittel, Tauschmedium, Wertaufbewahrungsmittel, Wertmesser und Wertspeicher eingesetzt. So erfüllte Gold schon zu dieser frühen Zeit die klassischen Geldfunktionen. Die Goldpreis-Entwicklung ist damals jedoch nicht in dem Maße vorangegangen, wie dies heute der Fall ist, da der Handel mit Gold gegen Geld nicht vorhanden war. Geld in Form von Münzen (natürlich aus Gold) in dem Sinne wurde erst später eingeführt. Die ersten Goldmünzen stammen aus dem Römischen Reich. Das Prägen der Münzen übernahmen die Römer aber von den Griechen. So wurden zum Beispiel Goldmünzen wie der Aureus unter Julius Cäsar geprägt.

Faszination Gold – Goldpreisentwicklung zeigt: Gold ist eine sichere Geldanlage

Gold fasziniert die Menschen, sein Schimmer und seine hervorragenden Eigenschaften machen Gold zum beliebtesten Edelmetall auf der Erde. Aus diesem Grund wurde schon in der Antike Goldschmuck hergestellt – und auch in unserer heutigen Welt hat Gold nichts von seiner Faszination verloren. Die meisten Schmuckgegenstände bestehen jedoch nur über einen gewissen Goldanteil. Goldbarren entstehen dagegen in höchsten Reinheitsgraden. So muss ein Goldbarren mindestens 99% Reingold beinhalten. Zur Masseangaben von Gold, Platin und Silber wird die Feinunze benutzt, dies gilt auch für die Anlagemünzen, zu denen als beliebteste und bekannteste weltweit der Krügerrand (Goldmünze) gehört. Als Geldanlage wird Gold von vielen Menschen geschätzt, denn die Entwicklung des Goldpreises ist von Einbrüchen im Aktienhandel relativ unbeeindruckt.